Werbeberater

Ihre Kunden im Fokus

Neue Kunden und treue Stammkunden sind die Garanten für den langfristigen Erfolg Ihrer Apotheke. Alle Werbemaßnahmen sollten deshalb darauf ausgerichtet sein, die jeweilige Kundengruppe mit Ihren Angeboten gezielt anzusprechen.

 

Werbung wirkt

Ihre Kunden erleben Ihre Apotheke auf zwei Ebenen: Auf der Ebene der Gefühle (wie ist das äußere Erscheinungsbild, werde ich freundlich bedient und beraten) und auf der Ebene des Nutzens (sind die gewünschten Arzneimittel vorrätig, wie ist das Preis-/Leistungsverhältnis, werde ich kompetent beraten).

Werbung wirkt, wenn sie diese beiden Ebenen zusammenführt. Sie macht das positiv Gefühlte als Nutzen wahrnehmbar und das Nützliche gefühlsmäßig erfahrbar. So empfinden Ihre Kunden die Einzigartigkeit Ihrer Apotheke positiv verstärkt. Sie gewinnen an Präsenz – und Sie bleiben präsent.

„Wer aufhört zu werben, um Geld zu sparen, könnte genauso gut seine Uhr stehen lassen, um Zeit zu sparen.“
(Henry Ford)

Identifikation der Zielgruppe

Die Bestimmung Ihrer Zielgruppe ist eine notwendige Voraussetzung für ein klares Profil Ihrer Apotheke. Dabei sollten Sie sich folgende Fragen stellen:

  • Was ist an meinem Standort die erfolgversprechendste/lukrativste Kundengruppe?
  • Welche Bedürfnisse hat diese Kundengruppe?
  • Was sind die idealen Angebote für diese Menschen?
  • Womit spreche ich diese Kundengruppe an?


Schon der Standort Ihrer Apotheke gibt Hinweise, welche Bedürfnisse die Kunden vor Ort haben. An diesen Kundenbedürfnissen orientiert sich auch die Auswahl der Werbemittel.

Ideen sind gefragt

Werbemittel mit einer ansprechenden Gestaltung wecken die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden. Dazu sind Werbemittel, die durch ihre Form und das Angebot überzeugen und überraschen, die besten Botschafter Ihrer Apotheke. Kleine Zugaben wie ein Treuepunktesammelheft oder Sammelbilder für ein Sammelalbum wirken als Kundenbindungsmaßnahmen oft Wunder.